<Home/Magazin/Thailands schönste Aussichtspunkte

Thailands schönste Aussichtspunkte

|

Thailand ist ein Land voller atemberaubender Landschaften. Lassen Sie sich von weißen Sandstränden mit azurblauem Wasser und üppiger tropischer Vegetation in den Bann ziehen. Um die spektakulären Landschaften aus einer neuen Perspektive zu betrachten, sollten Sie einen (oder mehrere) der folgenden Aussichtspunkte besuchen. Erleben Sie nebelverhangene Berge, die sich bis zum Horizont erstrecken, oder atemberaubende Küstenlandschaften, die zum Wandern und Baden einladen. Einige dieser Orte sind abgelegen, andere wiederum gut erreichbar, aber alle sind wegen des Panoramas, das sich vor Ihnen ausbreitet, etwas ganz Besonderes.

Thailands schönste Aussichtspunkte: Khao Ngon Nak

Phu Langka Nationalpark 

Dieses abgelegene Dorf in der Provinz Phayao im Norden Thailands ist nicht gerade der Ort für eine Nacht voller Luxus und Verwöhnung, aber die einfachen Unterkünfte sind es aufgrund der fantastischen Aussicht wert. Wenn Sie rechtzeitig zum Sonnenuntergang ankommen, werden Sie verstehen, was wir meinen. Von hier aus haben Sie einen weiten Blick über die Landschaft mit seinen grünen Hügeln und fernen Bergen. Stellen Sie den Wecker früh genug, um den Sonnenaufgang zu erleben, denn er ist möglicherweise noch beeindruckender als der Sonnenuntergang. Von hier aus blicken Sie auf ein grünes, nebelumhülltes Tal mit Karstfelsen, die die Nebeldecke in den tieferen Lagen durchbrechen. Umrahmt wird das Ganze von Bergen mit dichter Vegetation. Es ist ein einmaliger Blick auf eine abgelegene Ecke Asiens. Genießen Sie diese überwältigende Aussicht!

Thailands schönsten Aussichtspunkte: Phu Lang Ka

Doi Inthanon

Der Doi-Inthanon-Nationalpark, der etwa 90 Minuten von Chiang Mai entfernt liegt, ist nach Thailands höchstem Berg benannt. Er erstreckt sich über 482 Quadratkilometer und ist aufgrund der atemberaubenden Aussicht, die Sie vom 2565 m hohen Gipfel über das Vorgebirge haben, auch als “Das Dach Thailands” bekannt. Es gibt zwar eine asphaltierte Straße, die fast bis zum Gipfel führt, um zu den beiden Chedis-Pagoden zu gelangen, aber wenn Sie sich die Beine vertreten wollen, können Sie das letzte Stück bis zum Gipfel auch zu Fuß zurücklegen und die fantastische Aussicht genießen. Ein weiterer malerischer Wanderweg weiter unten ist der Kew Mae Pan Nature Trail, der nur 2,5 km lang ist, aber spektakuläre Aussichten bietet. Der Nebelwald, der die Berge umhüllt, ist mit idyllischen Wasserfällen gespickt und reich an Wildtieren, darunter 400 Vogel- und 1500 Schmetterlingsarten.

Doi Inthanon, Thailand

Lom Sak Klippen

Wenn Sie sich auf den Weg zu den Lom Sak Klippen im Phu Kradueng Nationalpark machen, erwartet Sie eine faszinierende Aussicht. Dieser Nationalpark im Norden Zentralthailands eignet sich hervorragend für Wanderungen durch die atemberaubende Landschaft und ist ein großartiger Ort, um sich nach einer ausgiebigen Besichtigungstour zu erholen. Wir empfehlen, dass Sie sich idealerweise ein paar Tage Zeit nehmen, um den Park vollständig zu erkunden und die atemberaubende Aussicht in vollen Zügen zu genießen. Die landschaftlich reizvollste Strecke ist der Klippenweg, der etwa 10 km vom Campingplatz zu den Lom Sak Klippen führt. Die Aussicht ist auf dem gesamten Weg großartig, aber von den Klippen aus, wo man an einem klaren Tag kilometerweit sehen kann, ist sie überwältigend.

Lom Sak Cliffs, Thailands schönster Aussichtspunkt

Samet Nangshe Aussichtspunkt

Ein weiterer großartiger Ort, um den Sonnenaufgang zu beobachten, ist die Bucht von Phang Nga auf dem Festland. Sie liegt nicht weit von Phuket entfernt und ist nach Osten ausgerichtet, um den besten Blick auf den Sonnenaufgang zu bieten. Das Panorama ist atemberaubend: Mangroven hinter der Küste und die mit Karstinseln gespickte Bucht dahinter bilden ein wunderschönes Motiv für Hobbyfotografen – vor allem dann, wenn Sie die Kamera so ausrichten, dass Sie den Sonnenaufgang zwischen den Inseln einfangen. Obwohl die 25 km lange, kurvenreiche Fahrt von der Brücke, die Phuket mit dem Festland verbindet, zum Aussichtspunkt recht beschwerlich ist, ist er eine beliebte Beobachtungsposition für den Sonnenaufgang. Stellen Sie also sicher, dass Sie etwa eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang ankommen, um einen guten Platz zu bekommen. Dies ist auch ein guter Ort zur Sternenbeobachtung, da die Lichtverschmutzung hier minimal ist.

Samet Nangshe Aussichtspunkt, Thailand

Khao Ngon Nak

Krabi ist ein beliebtes Reiseziel an der Westküste der thailändischen Halbinsel, das für seine atemberaubenden Landschaften und herrlichen Strände bekannt ist. Wenn Sie dieses berühmte Reiseziel aus einer neuen Perspektive erleben möchten, sollten Sie eine Wanderung zu einem der besten Aussichtspunkte Thailands, Khao Ngon Nak, in Betracht ziehen. Der Weg beginnt am Ende des Tubkaek Beach und führt dann etwa 4 km bergauf durch den Wald. Es empfiehlt sich, früh aufzubrechen, damit Sie den Rückweg antreten können, bevor die Hitze und die Luftfeuchtigkeit zunehmen.  Ziehen Sie festes Schuhwerk an, da der Weg stellenweise uneben ist, und vergessen Sie nicht, Wasser und Snacks mitzunehmen, da die Hitze und die Anstrengung selbst auf diesem kurzen Weg sehr kräftezehrend sein können. Auf der Strecke gibt es einige Aussichtspunkte, die sich gut für eine Rast eignen. Nehmen Sie sich jedoch genügend Zeit, um die herrliche Aussicht, die sich über eine sanft gewellte grüne Landschaft, das Meer und eine Inselkette in der Ferne erstreckt, vom Gipfel aus zu genießen.

Khao Ngon Nak, eine der schönsten Aussichtspunkte Thailands

Koh Nang Yuan

Eine 15-minütige Bootsfahrt bringt Sie von Kho Tao zur winzigen Insel Koh Nang Yuan, die für ihre traumhaften Strände und tropische Schönheit bekannt ist. Wenn Sie nicht auf der Insel selbst übernachten, können Sie nur den Tag (10 bis 17 Uhr) dort verbringen. Die meisten Reisenden kommen, um im herrlich klaren Wasser zu schwimmen und zu schnorcheln oder an den weißen Sandstränden zu faulenzen, aber es gibt auch hier einen tollen Aussichtspunkt zu entdecken. Der Weg dorthin ist einfach und dauert nur 15 Minuten. Er bietet einen Blick auf eine kleine kegelförmige Insel, die durch einen schmalen Streifen weißen Sandes mit der Hauptinsel verbunden ist. Einer der verlockendsten Aspekte dieses Ausblicks ist die Möglichkeit, all die unglaublichen Farben des Meeres zu erleben.

Aussichtspunkt in Koh Nang Yuan, Thailand

Phu Chi Fa 

Die Provinz Chiang Rai liegt an der Grenze zu Laos im äußersten Norden Thailands, wo sich der abgelegene Aussichtspunkt Phu Chi Fa befindet. Die Lage ganz im Osten der Provinz macht ihn zu einem Ziel abseits der üblichen Touristenpfade, aber er gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte Thailands. Das Panorama bei Sonnenaufgang ist ein unvergesslicher Moment. Daher sollten Sie die Reise von Chang Rai bereits am Vortag antreten und in der Nähe des Aussichtspunkts Phu Chi Fa übernachten. Der Blick auf den Sonnenaufgang, der über einer Nebelschicht durch die Berge und Hügel hindurch schimmert, ist etwas ganz Besonderes. Aber seien Sie sich bewusst, dass es sich um ein beliebtes Reiseziel für einheimische Besuchende handelt und es sehr voll werden kann – trotzdem lohnt es sich.

Phu Chi Fa, Thailand

Pha Chana Dai

Der östlichste Punkt Thailands ist das Ziel, das Sie ansteuern sollten, wenn Sie den Sonnenaufgang als Erste erleben wollen. Pha Chana Dai ist der Name einer Klippe, die sich in einer Höhe von etwa 450 m über dem Meeresspiegel erhebt und die Grenze zwischen Thailand und Laos überblickt. Der Fluss Mekong durchschlängelt die Landschaft und markiert die Grenze. Der Aussichtspunkt befindet sich im Nationalpark Pha Taem, einem bewaldeten Felsplateau, das abrupt an den zum Mekong-Tal abfallenden Klippen endet. Nachdem Sie die wunderschönen Farben des Sonnenaufgangs gesehen haben, die sich auf dem Wasser des Mekong spiegeln, gehen Sie den Weg hinunter zum Fuß der Klippen, wo viele Beispiele alter Felskunst das Leben in der Region vor Jahrtausenden illustrieren.

Pha Chana Dai, Thailand

Erfüllen Sie sich Ihren Traum

Die atemberaubende Schönheit Thailands lässt sich von diesen Aussichtspunkten aus besonders gut genießen. Jeder einzelne bietet atemberaubende Aussichten auf wunderbare Landschaften, die Fotografen, Romantiker und Naturbegeisterte gleichermaßen schätzen werden. Siese Aussischtspunkte sind jedoch weit über das Land verstreut, weshalb Sie die Hilfe unserer zuverlässigen Expertinnen und Experten vor Ort in Anspruch nehmen sollten, um Ihre perfekte Reiseroute auszuarbeiten. Schicken Sie ihnen ein paar Angaben über das kurze Anfrageformular, um loszulegen.

Lassen Sie sich inspirieren

Lassen Sie sich von unseren Artikeln inspirieren...

Was Sie in Thailand unternehmen sollten

30. März 2024

4 Reiseziele für unvergessliche Radtouren

23. März 2024

Madagaskar-Reiseführer für Einsteiger

20. März 2024

Sorgenfrei buchen